5 VERSCHIEDENE ARTEN VON KUNSTFARBEN

Die Wahl einer Farbe kann aufgrund der verschiedenen Arten manchmal überwältigend sein. Holen Sie sich das gewünschte Finish, indem Sie die richtige Farbe für Ihr nächstes Projekt verwenden. Einige Farben sind haltbarer als andere oder verändern das Aussehen des Stücks vollständig. Je nachdem, was Sie erstellen, kann die richtige Farbauswahl für den endgültigen Erfolg Ihres Meisterwerks von großer Bedeutung sein. Diese 5 Farbtypen unterscheiden sich in Stil und Eigenschaften, können jedoch einen großen Einfluss auf Ihr nächstes Kunstprojekt haben.

Acryl – 

Acrylfarben sind extrem vielseitig und ideal für feine Malweise, Verglasung, Färbung, Wassermedientechniken und vieles mehr. Diese glatte und leichte Farbe hat eine ausgezeichnete Pigmentqualität, Farbstärke und Haltbarkeit. Die Acrylfarbe kann auf fast jede stabile Oberfläche wie Aquarellpapier oder Leinwand aufgetragen werden. Es ist schnell trocknend und kann in verschiedenen Formen erworben werden, z. B. als Tube oder kleine Tintenflasche mit unterschiedlicher Viskosität

Öl –

Oel- basierte  Farbe ist sehr haltbar und bietet ein glänzendes schau Finish. Pinselstriche füllen sich zu einem glatten, satten Lack. Ölfarben haben eine lang anhaltende Deckkraft und lassen sich gut mit anderen kombinieren. Diese Farbe trocknet langsam, was für einen Maler von Vorteil ist, da der Künstler das Gemälde schrittweise entwickeln und dabei Änderungen an der Arbeit vornehmen kann. Vergessen Sie nicht mit wassermischbaren Ölfarben. Wassermischbare Ölfarbe ist Ölfarbe mit einem zusätzlichen Emulgator. Diese Art von Farbe ist wassermischbar und nicht auf Wasserbasis. Diese Farbe besitzt Elastizität und wird dünn verdünnt, wenn mehr Wasser hinzugefügt wird.

Aquarell – 

Aquarell ist eine durchscheinende Farbe, die Pigmente und ein Bindemittel enthält, typischerweise Gummi arabicum. Das Gummi arabicum hält die Farbe zusammen und sorgt dafür, dass die Farbe nicht abblättert. Die Farbe hat Farbpigmente, die in Wasser suspendiert sind, bis das Wasser trocknet und die Oberfläche befleckt. Der Pinsel ist flüssig und transparent und trocknet ziemlich schnell.

Gouache  –

Gouache ist eine wasserlösliche und undurchsichtige Farbe, sodass das Weiß der Papieroberfläche nicht durchscheint. Es ist ein bisschen kreidiger als traditionelles Aquarell und absorbiert Licht, anstatt es zu reflektieren. Die Farbe wird mit Wasser verdünnt, besitzt aber ein stark gefärbtes Pigment. Diese einzigartige Farbe trocknet dunkler und ein wenig davon reicht weit und braucht Zeit zum Trocknen, was bedeutet, dass sie nach dem Auftragen stunden- oder sogar tagelang bearbeitet werden kann.

Encaustic – 

Encaustic ist eine Farbe auf Wachsbasis mit einem starken Farbpigment. Enkaustik ist eine vielseitige Farbauswahl, bei der keine Lösungsmittel zugesetzt werden und die unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist. Es ist sehr langlebig und eignet sich am besten für eine feste, saugfähige Oberfläche. Künstler können eine Wärmequelle und Metallwerkzeuge verwenden, um mit diesem heißen flüssigen Wachs zu arbeiten, das als Enkaustik bekannt ist.

Wählen Sie bei der Auswahl der Farbe eine Farbe aus, die auf Stil und Ausführung basiert. Es stehen verschiedene einzigartige Farbtypen mit unterschiedlichen Auftragsmethoden und Viskositäten zur Auswahl. Diese Farbtypen sind garantiert die erste Wahl für Ihr Kunstprojekt. Mit jeder Farbe, die ein einzigartiges Aussehen für Sie bietet, sind die Möglichkeiten endlos. Probieren Sie bei Ihrem nächsten Projekt einen dieser 5 verschiedenen Farbtypen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.